Cookie Richtlinien

Cookie Richtlinien

  1. Was ist ein Cookie ?

Ein Cookie ist eine spezifische Kennung, die aus einer kleinen Textdatei oder einem Code besteht. Cookies werden üblicherweise auf Ihrem Gerät oder in Ihrem Webbrowser abgelegt. Cookies senden an die Partei, die den Cookie abgelegt hat, bestimmte Informationen zurück.

  1. Was sind Cookies ?

Cookies haben verschiedene Funktionen und Cookies haben viele Funktionen und zeichnen sich insbesondere durch ihre Rolle aus. Je nachdem wie ein Cookie verwendet wird, ermöglichen die gesammelten Daten Analysen der Navigation, der Beratungs- oder Konsumgewohnheiten, um spezifische Dienstleistungen oder gezielte Werbung anzubieten.

  1. Welche Arten von Cookies verwendet die Hivency Website?

HIVENCY überwacht Cookies, die keine Zustimmung des Nutzers erfordern, da sie für die Bereitstellung des angeforderten Dienstes für den Nutzer zwingend erforderlich sind. Zum Beispiel:

Die Cookies „Warenkorb“ und „Favoriten“; Die Cookies „Session-IDs“ für die Dauer einer Sitzung; Die Cookies „Authentifizierung“; Die Cookies „Lastausgleich“;

HIVENCY verwendet auch Cookies, die der vorherigen Zustimmung des Benutzers bedürfen:

Die „Publikumsmessung“ und „Verlauf des Nutzers“ Cookies (Google Analytics). 

Hivency und seine Werbepartner verwenden Cookies auf dieser Website und im Internet Cookies , um Ihr Website-Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Werbung von dieser Website und anderen Werbetreibenden von Adroll zur Verfügung zu stellen. Für weitere Informationen zur Datenschutzerklärung der Adroll Gruppe besuchen Sie bitte die Seite: https://www.adrollgroup.com/de-DE/privacy

  1. Verwaltung von Cookies
  2. Einstellungen zu Cookies

Um die Cookies des Webbrowsers zu setzen, wird der Benutzer aufgefordert, die Rubrik „Hilfe“ des Webbrowsers zu besuchen. Zu Ihrer Information findet der Nutzer danach eine Zusammenfassung der Cookie-Einstellungen für die wichtigsten Webbrowser. Die Haftung kann nicht übernommen werden für Probleme bei der Einstellung des Browsers des Benutzers.

Microsoft Internet Explorer

  1. Wählen Sie die Leiste „Tool“ und „Internet Option“

Erstellen Sie ein PDF in Ihren Anwendungen mit der Pdfcrowd HTML to PDF API PDFCROWDD HTML to PDF API PDFCROWD

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte „Vertraulichkeit“ tab 3. Wähle die gewünschte Ebene mit dem cursor 4. Oder wählen Sie die erweiterten Einstellungsoptionen.

Mozilla Firefox

  1. Wählen Sie das Menü „Extras“ und „Optionen“ 2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Privatleben“ 3. Wählen Sie „Erhaltungsregeln“ und dann die gewünschte Stufe.

Google Chrome

  1. Klicken Sie auf das Symbol, das die Anzeige des Einstellungsmenüs ermöglicht. 2. Klicken Sie auf „Optionen“ 3. In „Verlauf“ wählen Sie „Personalisierte Einstellungen für den Verlauf verwenden“ 4. Wählen Sie die gewünschte Stufe aus.

Safari1. Klicken Sie auf das Menü „Safari“

  1. 2. Klicken Sie auf „Einstellungen“ 3. Wählen Sie auf der Registerkarte „Sicherheit“ die gewünschte Stufe aus.

Bei Mobiltelefonen und Tablets wird der Benutzer aufgefordert, den Hinweis seines Geräts zu beachten.